BIO


Stephan Gleixner Stephan Maximilian Gleixner
geb.: 5.Jänner 1963 in Wien
1982 Matura im AG Hollabrunn
1986 Lehramt für Englisch und Musikerziehung
Lehrtätigkeit MHS Tulln
Lehrtätigkeit am Institut für Popularmusik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


Komponist von 4 Kindermusicals: Kinder der Sonne, Generation X, Must Have und Music In The Air
Leiter zahlreicher Workshops
Referent für div. Musikseminare der Pädagogischen Hochschulen (Schwerpunkt: Didaktik, Komposition und Arrangement, Sologesang, Mikrofontechnik, A cappella Ensembles und Voicepercussion)
Mitglied im Referententeam bei den Session Days (Allegre Correa, Thomas Lang, Sandra Pires, Christian Wegscheider, ...)


Japantournee mit V.S.O.P. (Christian Kolonovits)
Europatournee mit V.S.O.P.
Leitung des Popchores von V.S.O.P.


Sänger und Chorarrangeur für div. Studioproduktionen (u.a. für Udo Jürgens, W. Ambros, R. Fendrich, L.Hirsch, P.Alexander, S.Pires, Scorpions, V.S.O.P, ...)

Robin Gibb
TV-Auftritte mit Robin Gibb, Cliff Richard, ...


Songcontestteilnahme mit Manuel Ortega, Tony Wegas und Thomas Forstner Thomas Forstner



Sänger und Komponist div. Werbejingles (American Cola, Kellys Chips, BAWAG-Spot, ...)


Die Echten (A cappella-comedy) (7 Programme, CDs , DVD, zahlreiche Auftritte in Österreich, Deutschland und der Schweiz)

Die Echten

2005 zwei Nominierungen für den Österr. Musikpreis Amadeus


Produktionsleitung diverser Produktionen u.a.:
• Die Echten (6 CDs)
• „Be My Home“ (Jazz-Chill-Lounge) - Vienna International Hotels
• „The Motown Story“ (Soul und Jazz) - Vienna International Hotels



Künstlerische Leitung „The Selective Soul Club“ Berlin
Künstlerische Leitung „The Motown Party“ Berlin und Wien


Cube-Hotels Produktionsmanagement für Puls 4/ Popstars Mission Österreich